Medical-Needling

Medical Needling bezeichnet die kurzzeitige Punktion derMedical Needling Haut mit winzigen Nadeln. Dadurch wird in der Haut eine minimale Perforierung hervorgerufen. Diese wird von der Haut dementsprechend als Verletzung registriert. Aufgrund dieser Stimulation löst der Organismus eine „Reparaturfunktion“ aus. Somit produziert die Haut vermehrt Wachstumsstoffe. Jedoch ohne die Bildung von Narbengewebe. Die Haut bildet beispielsweise festigende Kollagenfasern sowie Elastinfasern, die ihr mehr Elastizität verleihen und neue Kapillargefäße, die zudem die Durchblutung fördern. Narben und Falten füllen sich von unten nach oben auf und glätten sich. Außerdem arbeitet man häufig zusätzlich mittels des Medical Needling Wirkstoffe wie bspw. Hyaluronprodukte und Vitamine in die Haut eiin, um den Prozess zu unterstützen. Das Medical Needling bietet ferner gegenüber alternativen (so genannten hautabtragenden) Behandlungsmethoden, wie Laser, Dermabrasion oder Peeling einige Vorteile. Bei den genannten Verfahren trägt man grundsätzlich Haut ab und macht sie somit dünner. Das Medical Needling hingegen stimuliert den Aufbau neuer Gewebsschichten.

 

Abgesehen von einer Rötung der Haut sind keine Nebenwirkungen bekannt. Folglich kann die Behandlung uneingeschränkt wiederholt werden. Erste Ergebnisse können sich jedoch bereits nach der ersten Behandlung zeigen.
Das Medical Needling eignet sich zudem genauso gut als Abschluss nach einer Fillerbehandlung sowie dem Fadenlifting.
 

Anwendungsgebiete

  • Aknenarben
  • Verletzungsnarben
  • Schwangerschaftsstreifen
  • Cellulite
  • Straffung und Glättung der Haut (Hautverjüngung)
  • Reduktion von Altersflecken und anderen Pigmentstörungen
  • Haarverlust/dünner werdendes Haar

Das Medical Needling sorgt obendrein dafür, dass sich Falten und Narben auffüllen sowie die Blutversorgung von Narben wesentlich verbessert wird. Folglich verlieren diese ihre blasse Farbe und können obendrein gemildert werden.

Die Behandlung sollte nur durch einen geschulter Mediziner bzw. Heilpraktiker ausgeführt werden. Infolge der Behandlung ist die Haut leicht gerötet. Diese Rötung klingt jedoch in der Regel nach spätestens 1-2 Tagen ab.

Preis: 129.- € pro Sitzung

Wir empfehlen 4-6 Behandlungen in regelmäßigen Abständen sowie einmalige Auffrischungen im Abstand von 6 Monaten.